TEL: +352 47 96 27 32
Français English
Vorstellung der Cité Bibliothèque

DescriptionDie Stadtbibliothek wurde 1968 gegründet und auf der Place de Théâtre eröffnet. Von 1979 bis 2008 war sie im Centre Hamilius beheimatet.

Seit dem 26. September 2008 befindet sie sich nun im "CITE" Gebäude (3, rue Genistre ) in unmittelbarer Nähe zur Place d'Armes. Seither trägt die Bibliothek den Namen "Cité Bibliothèque".

Die Bibliothek umfasst eine Abteilung für Erwachsene, Jugendliche und Kinder.

 

 

Die Bibliothek der Stadt Luxemburg ist ein Ort der öffentlichen Lektüre und der Entspannung und:

  • unterstützt die Leseförderung und die kulturelle Entwicklung in dem sie ihren Nutzern Bücher und weitere Dokumente zur Verfügung stellt um den Anforderungen und dem Informationsbedarf von Personen jeglichen Alters und jeglichen Leseniveaus gerecht zu werden. Außerdem stellt sie Angebote unterschiedlicher Stilrichtungen bereit.
  • hat einen Informationsauftrag indem sie einem breiten Publikum Zugang zu einem reichhaltigen und vielfältigen Medienangebot gewährt
  • hat den Auftrag zeitgenössische Literatur zu verbreiten und trägt zum Dialog zwischen Leser und Autor bei.
  • hat den Auftrag Kinder, Jugendliche und Erwachsene ans Lesen heran zu führen: sie soll sowohl das Interesse und die Neugierde an der Lektüre wecken als auch die Freude am Lesen vermitteln.
  • ist ein Ort des kulturellen Gedächtnisses.

Die Cité Bibliothèque ist eine Freihandbibliothek deren Bestand sowohl vor Ort genutzt als auch ausgeliehen werden kann (mit Ausnahme von Nachschlagewerken).